Über mich

 

In meiner Jugend durfte ein Golden Retriever in unsere Familie einziehen, ein lang ersehnter Wunsch ging damals für mich in Erfüllung. Mit „Emma“ sollte ich so Einiges mit und über Hunde lernen. Sie war stets eine treue und geduldige Begleiterin. 

Den Flat lernte ich später das erste Mal bei einem privaten Besuch einer Ausstellung auf der Agra in Leipzig kennen. Ich war schockverliebt! DAS war mein Hund! 

Mit Beginn meiner Ausbildung 2009 konnte ich mir den Traum eines eigenen Flats erfüllen. Damals noch unwissend, kaufte ich einen schwarzen Flat, wie man ihn so nicht kaufen sollte: Zum Züchter gefahren – eine Stunde in der Küche geschwatzt – kurz die Mutter-Hündin gesehen, die ziemlich ängstlich wirkte – einen Welpen ausgesucht – vor Ort selbst gechippt – Geld bezahlt – mit dem Welpen nach Hause gefahren. Im Laufe des ersten Lebensjahres rächte sich dies, denn „Tinka“ hat hochgradige Hüftdysplasie und ist dadurch eingeschränkt. Mit „Tinka“ schnupperte ich in den Dummysport hinein, konnte aber aufgrund ihrer Gesundheit und fehlender Papiere nicht an Prüfungen teilnehmen.

Bald sollte eine weitere Flat-Hündin bei uns einziehen. Und diesmal wollte ich es richtig machen. Nach langer Recherche kam Loretta umbra fida - "Lore“ 2012 zu uns. Mit ihr nahm ich an meinen ersten Dummyprüfungen teil. Aufgrund eines Augenbefundes mochte ich aber nicht mit ihr in die Zucht gehen. 

Erst 2018 kam Urmina umbra fida „Mina“ dazu, eine Enkelin von Lores Schwester. Und mit ihr wird ein weiterer Traum war: Die Zucht dieser wunderbaren Rasse Flat Coated Retriever.

Zuchtgedanken

 
Ich züchte Flat Coated Retriever im Deutschen Retriever Club nach FCI-Standard mit Herz und Leidenschaft. Dabei sind mir deren Gesundheit und Charakter, verbunden mit ihrer Hingabe zur Arbeit besonders wichtig. 
Die Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen. Immer nahe an unserem Familienleben. 

Welpeninteressenten will ich persönlich kennen lernen. Ich gebe meine Hunde nur an Menschen ab, die sich voll und ganz auf den Flat einlassen und seine Eigenschaften fordern und fördern. Der Flat braucht eine Aufgabe, geistige und körperliche Auslastung, da er sonst verkümmert. Spaziergänge und Ballspiele reichen da nicht aus!

Nach der Abgabe meiner Welpen stehe ich gern mit Rat und Tat zur Seite - 
ein Hundeleben lang!
 
Wiebke-A. Domigall

Kontakt

 
Wiebke-A. Domigall

[email protected]
0176 62493478